Category Archives: Führung

Sozialkompetenz und das berühmte Bauchgefühl

Mit Sozialkompetenz verbinden viele Menschen die Forderung danach, eine Fähigkeit zu erlangen, sich so zu verhalten, dass es keine Widerstände seitens anderer Menschen mehr gibt. Oder auch die (richtigen) Worte oder Techniken zu finden, damit andere genau das tun, was von ihnen erwartet wird. Andere sehen sich bereits vor jeder Ausbildung schon als Coach, da

Read More

Die neuen Dogmen und der Verlust der Vielfalt

„Soll ich meine drei Kinder im Lebenslauf angeben? Was meinen Sie?“ fragte mich kürzlich eine Klientin. Das sind manchmal Fragen, die mich nur staunen lassen. Gefragt scheint nicht mehr das was ist, sondern das was erwünscht ist. Es wird mehr und mehr begonnen, genau das heraus zu stellen, was im Trend der Anforderungen liegt. Sind

Read More

Wenn Glück zum Dogma wird – ist es dann wirklich noch Glück?

Bei Facebook vergeht kein Tag, an dem sie einem nicht entgegenspringen: Die Bilder ständig glücklicher und lachender Menschen. Der neue Trend der psychospirituellen Szene reißt einiges aus seinen Zusammenhängen und ermutigt Menschen, alle Grautöne ihres Lebens auszuschalten und auf Dauerbunt, Dauergutgelaunt und Dauerglück umzuschalten. Der Flow und die Happyness werden zum Dogma. Krisen werden weg

Read More

Wattebäuschchen oder wirkliches Wachstum?

In Workshops und Seminaren wird häufig der Versuch gemacht, eine Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung aufzubauen. „Ich kann doch dem anderen nicht sagen, dass mir sein Ratschlag nicht weiter hilft“ oder „Ich muss doch diese Meinung stehen lassen, auch wenn ich denke, sie ist falsch“. Auch Teilnehmer von Ausbildungsseminaren schließen sich diesem „Positiv Talk“ der Feelgood Szene immer mehr

Read More

Hurra wir haben einen Konflikt

„Hurra wir haben einen Konflikt“ wird wohl kaum jemand sagen. Wir denken in unserer Gesellschaft viel zu oft, Konflikte seien ein Anzeichen von Schwäche und gehen ihnen gerne aus dem Weg. Doch das Gegenteil ist der Fall. Konflikte sind wichtige Bestandteile unserer Weiterentwicklung. Sie machen uns kompetenter und stabiler für das Leben. Sie zeigen unseren

Read More

Persönliche Reife, ein wichtiger Grundstein für gute Führung

Geistige Haltung (Ruhe), nicht Technik, ist das Zeichen eines reifen Samurai. Tsukahara Bokuden, 1489 – 1571   Aber was bedeutet Reife? Die amerikanische Psychologin Jane Loevinger hat ein 9 Stufiges Modell entwickelt, das die Ich-Entwicklung oder persönliche Reife sehr gut darstellt. Sie forschte über 40 Jahre darüber, wie wir Menschen uns entwickeln, uns selbst und

Read More

Emotional stark

Im Zeitalter des Taylorismus wurde den Emotionen wenig Beachtung geschenkt. Herrschende Meinung war, dass man Menschen ebenso steuern könnte, wie Maschinen, man müsse nur entsprechend gut anweisen und kontrollieren. In meinem Beitrag über die Kommunikation hatte ich schon einiges dazu geschrieben, dass auch das typische Sender – Empfänger- Modell ein Trugschluss ist. Um Kommunikation jedoch

Read More

Weiterbildung in der VUCA Welt: Was muss Weiterbildung heute leisten?

Kurz und knapp beantwortet: Entwicklung – hin zu einer reifen Persönlichkeit. Weiterbildungen sind in der heutigen Zeit leider immer noch sehr systematisch aufgebaut. Menschen beginnen „unwissend“ und erwarten, von „Wissenden“ (also Lehrern, Trainern, Dozenten) Wissen zu erhalten. Das geschieht oft über Vorträge, Vorlesungen oder auch darüber, dass Lernende sich über Fachliteratur ein Thema erarbeiten müssen.

Read More