Inner Quest ©

Jeder Mensch hat in seinem Inneren ein tiefes Verlangen, das gelebt werden möchte. Leben wir dieses Potenzial nicht, werden wir unzufrieden, frustriert oder unglücklich.

Folgen wir jedoch dem Ruf nach dem Wesentlichen in uns, gewinnt unser Leben nicht nur Leidenschaft und Motivation sondern auch Sinn.

Quest bedeutet Suche und bezeichnet ursprünglich in der Artussage die Reise eines Helden oder Ritters, in deren Verlauf er verschiedene Aufgaben löst, Abenteuer besteht, Feinde besiegt, Schwierigkeiten überwindet und dadurch innerlich reift und wertvolle Erfahrungen gewinnt – den sogenannten heiligen Gral.

Das besagt auch, dass der Sinn einer Quest hauptsächlich ein Prozess zur inneren Reifung, Reinigung und Heilung darstellt. Das geht jedoch nicht mit oberflächlichen „Jetzt-geht’s-mir-gut-Maßnahmen“. Es geht darum, tiefer Verborgenes zum Vorschein zu bringen. Es geht darum, die ursächlichen Bereiche aufzusuchen, wo die wahren Schwierigkeiten liegen, um dort die Hemmnisse aufzulösen und bei sich selbst zu überwinden.

 

Das Seminar wendet sich an Menschen, die sich an einem Wendepunkt in ihrem Leben befinden. An Menschen, die Antworten auf zentrale Fragen des Daseins suchen.

Es wendet sich an Menschen, die bereit sind, ihre persönlichen Krisen anzuerkennen und sich mit ihnen auseinander zu setzen.

Die Vielfalt der damit verbundenen Themen ist vielfältig. Es umschließt fast alles, was zwischen Geburt und Tod im Leben eines Menschen passiert.

Es wendet sich an Menschen, die ihre wahre Identität suchen. An Menschen, die eine neue Aufgabe suchen oder eine Lebensaufgabe finden wollen.

Es eröffnet eine neue Perspektive für Menschen, die in der Mitte ihres Lebens plötzlich nicht mehr wissen „Wozu das alles?“

Es ist ein Seminar für Menschen, die das sich Einlassen auf sich selbst als heilsam empfinden können.

  • Wurzeln stärken.
  • Grenzen überwinden.
  • Stärken entdecken.
  • Flügel entwickeln.
  • Freiheit leben.

 

Das Seminar hat einen hohen Selbsterfahrungscharakter. Drei Trainer begleiten dich in einer kleinen Gruppe intensiv und individuell in deiner eigenen Entwicklung.

Wir arbeiten mit

Skriptarbeit, Biografiearbeit, NLP, systemischen Aufstellungen

Wir beziehen den Körper als wichtiges Resonanzfeld in unsere Arbeit mit ein.

Wir arbeiten mit Neuropainting ©, um Unentdecktem und Unbewusstem auf die Spur zu kommen.

Wir arbeiten mit bewusster Entladung des emotionalen Rucksacks um mit freien Händen, einer bereinigten Ahnenlinie, den wahren Potenzialen auf die Spur zu kommen.

 

Wann?

5 Tage vom 22.07.2020 bis 26.07.2020

Start jeweils um 10 Uhr morgens, geplantes Ende jeweils ca 19 Uhr, wobei je nach Thema und Prozess es durchaus länger werden kann.

Wo?

Dreis bei Wittlich

Das Haus Jonassen ist mit seiner gemütlichen und individuellen Wohnzimmeratmosphäre besonders geeignet um sich in einer kleinen Gruppe den eigenen Themen zu widmen.

 

Investition:

Bei Anmeldung bis 15.05.2020 Frühbucherpreis pro Person 1.489 EUR

Bei Anmeldung nach dem 15.05.2020 pro Person 1.889 EUR

Das Seminar ist als integrales Persönlichkeitstraining von der Mehrwertsteuer befreit.

 

Verbindliche Anmeldung per Mail an dialog@stoehr-hr.de

Es gelten die AGB

Zur Abstimmung der Gruppe halten wir ein Vorgespräch für sinnvoll.

 

Die Trainer:

Alexandra Stöhr

 

Dörte Huchzermeier https://www.art-of-courage.de/

 

Melanie Frey