Tag Archives: Veränderung

Die Landkarte ist nicht das Land

„Die Landkarte ist nicht das Land“ – ein Satz, den jeder NLP Auszubildende in seinen ersten Tagen lernt. Diese Vorannahme vermittelt uns, dass unsere Wahrnehmungen subjektiver Natur sind. Wir alle haben verschiedene Vorstellungen der Welt. Keine dieser Vorstellungen stellt die Welt vollständig und akkurat dar. Demnach stimmt auch unser Bild der Realität nicht notwendigerweise mit

Read More

Die neuen Dogmen und der Verlust der Vielfalt

„Soll ich meine drei Kinder im Lebenslauf angeben? Was meinen Sie?“ fragte mich kürzlich eine Klientin. Das sind manchmal Fragen, die mich nur staunen lassen. Gefragt scheint nicht mehr das was ist, sondern das was erwünscht ist. Es wird mehr und mehr begonnen, genau das heraus zu stellen, was im Trend der Anforderungen liegt. Sind

Read More

Wenn Glück zum Dogma wird – ist es dann wirklich noch Glück?

Bei Facebook vergeht kein Tag, an dem sie einem nicht entgegenspringen: Die Bilder ständig glücklicher und lachender Menschen. Der neue Trend der psychospirituellen Szene reißt einiges aus seinen Zusammenhängen und ermutigt Menschen, alle Grautöne ihres Lebens auszuschalten und auf Dauerbunt, Dauergutgelaunt und Dauerglück umzuschalten. Der Flow und die Happyness werden zum Dogma. Krisen werden weg

Read More

Das Joshua Bell Experiment oder wie uns unsere Vorannahmen begrenzen

Heute Morgen begegnete mir wieder ein Video über das Joshua Bell Experiment. Ein Journalist der Washington Post wollte herausfinden, ob der berühmteste Geiger der Welt auch dann erkannt wird, wenn er inkognito auftritt. In Straßenkleidung und mit einer Baseballmütze auf dem Kopf, stellte sich der Geiger eines Januarmorgens zur Rushhour in eine U-Bahn-Station in Washington

Read More

Ich denke, also bin ich – Descartes Irrtum

„Wie wir uns ständig uns selber, anderen und der Welt entfremden, indem wir unser gegenwärtiges Erleben in verschiedene Teile zerlegen, die durch Grenzen getrennt sind. Wir spalten unser Gewahrsein künstlich in Abteilungen auf: Subjekt/Objekt, Leben/Tod, Leib/Seele, Inneres/Äußeres, Verstand/Gefühl – eine Trennungslegung, die zur Folge hat, dass ein Erleben das andere einschneidend stört und das Leben

Read More

Die Götter haben die Weisheit versteckt

Vor langer Zeit überlegten die Götter, dass es schlecht wäre, wenn die Menschen die Weisheit des Universums finden würden, bevor sie tatsächlich reif genug dazu wären. So entschieden sie, die Weisheit des Universums so lange an einem Ort zu verstecken, wo die Menschen sie erst finden würden, sobald sie reif genug wären. Einer der Götter

Read More

Hurra wir haben einen Konflikt

„Hurra wir haben einen Konflikt“ wird wohl kaum jemand sagen. Wir denken in unserer Gesellschaft viel zu oft, Konflikte seien ein Anzeichen von Schwäche und gehen ihnen gerne aus dem Weg. Doch das Gegenteil ist der Fall. Konflikte sind wichtige Bestandteile unserer Weiterentwicklung. Sie machen uns kompetenter und stabiler für das Leben. Sie zeigen unseren

Read More